Model Eva Padberg in Shape:

Yoga hält mich in Balance

München- Als international erfolgreiches Model gehört es zu Eva Padberg Job, stets in Form zu sein. Wie sie es schafft, immer so gut auszusehen, verrät sie in der neuen SHAPE (EVT 16.5.).

„Yoga hält mich in Balance“, so das Model. Mindestens viermal die Woche für wenigstens eine halbe Stunde macht Eva ihre Übungen – egal ob daheim oder unterwegs. Was sie dafür immer dabei hat? „Ein großes Handtuch, grünen Tee, mein Lieblings-Outfit und einen Apfel für davor oder zwischendurch. Eine ausgedehnte Session kann nämlich echt anstrengend sein.“

Hungrig macht das Ganze natürlich auch. Evas Lieblingsfood nach dem Yoga: „Ich koche mir meistens etwas Leckeres mit viel Gemüse. Einer meiner Favorites: warmer Couscous mit Zucchini und Süßkartoffeln. Je mehr Yoga ich mache, desto lauter schreit mein Körper nach Gesundem.“

Die meisten Mädels kennen das Problem: Ins Gesicht fallende Haare stören enorm bei den vielen Kopfüber-Positionen. Evas Tipp: „Ein Half-Bun ist schnell gemacht, sieht cool aus und hält mir die Haare aus dem Gesicht!“

Als wahrer Yogi gibt Eva ihr Wissen auch gerne weiter. „Zusammen mit meinem guten Freund, dem Yoga-Experten Young-Ho Kim, habe ich für das Online-Portal tintyoga fünf Videos gedreht“, erzählt das Model.

 

Quelle: Bauer Media Group, Shape,16.05.2018, Foto: Model Eva Padberg in Shape: „Yoga hält mich in Balance“, Quelle: picture alliance/dpa/jka sch

Schreibe einen Kommentar