Fotoshooting im Paradies

Im The Residence Maldives erhalten Gäste eine Private Fotosession

Kostenlos ist in jedem Fall ein 30-minütiges Shooting, das direkt beim Team des Studios, an der Rezeption oder über den Private Butler gebucht werden kann. Zur Erinnerung an die persönliche Fotosession erhalten die Gäste einen Fotoprint.

Nach dem Shooting an einem der zahlreichen fotogenen Hot Spots der Insel geht es zurück ins Resort. Dort, in der Viewing Lounge der Library Bar, kann man sich in aller Ruhe die zuvor entstandenen Fotos als Slideshow ansehen.

Auf Wunsch lassen sich Bilder des privaten Shootings in Form eines Albums oder auch gesichert auf einem USB-Stick käuflich erwerben. Verschiedene Packages stehen zur Auswahl: Neben diversen Porträt-Packages, die zwischen 75 und 150 Aufnahmen umfassen, bieten sich für das große Ereignis der eigenen Hochzeit drei Alternativen an, wobei sich Basic-, Silver- und Gold-Collection lediglich in Bezug auf die Dauer des Shootings und die Anzahl der Fotos voneinander unterscheiden.

Auch Videos mit den Highlights der Hochzeitszeremonie können auf Wunsch gedreht werden. Die Preise bewegen sich zwischen 275 US-$ für maximal 50 Fotos und 750 US-$ für ein zweistündiges Hochzeits-Shooting mit maximal 200 Fotos, abgespeichert auf einem USB-Stick sowie mit Prints in einem 30 Seiten umfassenden Fotoalbum. Die Preise sind inklusive 10% Service Charge und 12% Government Taxes.

Das Villenresort The Residence Maldives liegt nur 20 Kilometer nördlich des Äquators, auf Falhumaafushi, einer Insel des Gaafu Alifu Atolls – einem der größten und tiefsten der Welt. Die 94 strohgedeckten Villen von The Residence Maldives befinden sich direkt am Strand oder stehen auf Stelzen über dem Wasser. Sie alle beeindrucken durch ihr schlicht-elegantes Ambiente, einen sagenhaften 360º-Rundumblick und jeden nur erdenklichen Komfort.

Highlight ist der hoteleigene The Spa by Clarins – der erste und einzige Spa auf den Malediven, in dem ausschließlich Produkte des französischen Beauty-Konzerns Clarins verwendet werden. Eine Reihe von Treatments wurde exklusiv für das Resort kreiert. Der Spa besteht aus sechs Pavillons, die auf Stelzen mitten in der Lagune stehen und atemberaubende Blicke auf das türkisblaue Wasser und die bunte Welt des Korallenriffs bieten.

Zu den zahlreichen Freizeitangeboten zählen diverse Wassersport-Arten, ein Fitness-Center, ein Kids Club sowie Exkursionen zu nahegelegenen Inseln. Die Tauchgründe rund um das Resort sind spektakulär. Das hoteleigene PADI 5*-Tauchzentrum bietet Tauchern und Schnorchlern aller Erfahrungsgrade die Möglichkeit, die reiche Unterwasserwelt rund um Falhumaafushi zu erkunden.

The Residence by Cenizaro (cenizaro.com/theresidence) gehört zu Cenizaro Hotels & Resorts und umfasst derzeit vier Luxushotels in Tunis, auf Mauritius, Sansibar und den Malediven. Während der kommenden drei Jahre sind drei weitere Eröffnungen geplant: Neben Bintan in Indonesien auf der Malediven-Insel Dhigurah sowie im tunesischen Douz.

Cenizaros erstes Hotelprojekt The Residence Tunis eröffnete 1996 mit 155 Zimmern und 9 Suiten. The Residence Mauritius folgte zwei Jahre später mit 135 Zimmern und 28 Suiten. 2011 schließlich kam The Residence Zanzibar hinzu, ein Resort mit 66 Villen. Der vorerst letzte Neuzugang war The Residence Maldives auf der im Süden des Archipels gelegenen Insel Falhumaafushi – mit insgesamt 94 Villen.

www.cenizaro.com/theresidence

© The Residence Maledives, Foto: Systembild für: Fotoshooting im Paradies © IStock

Schreibe einen Kommentar