Miss Germany werden Partnerschaft mit Cosmopolitan absahnen

Miss Germany- Einer der bekanntesten Wettbewerbe Deutschlands

Hamburg- Der digitale Bewerbungsprozess für Miss Germany 2020/2021 ist bereits im vollen Gange und endet am 30. Juni 2020. Die Wahl hat sich zu einem crossmedialen Personality-Contest weiterentwickelt, bei dem Persönlichkeit im Vordergrund steht. Passend dazu startet Miss Germany eine umfangreiche Partnerschaft mit COSMOPOLITAN.

„Miss Germany werden Partnerschaft mit Cosmopolitan absahnen“ weiterlesen

Eva Longoria’s Colorations-Tutorial wird zum TV-Spot

Eva Longoria für ‚Oréal Paris

Düsseldorf- L’Oréal Paris produziert den ersten Fernsehwerbespot, der während der Quarantänezeit von Zuhause mit einem Smartphone, von keinem geringeren als Hollywood Star Eva Longoria selbst, aufgenommen wurde. Die Woman of Worth färbt sich den grauen Ansatz und zeigt unretuschiert das Geheimnis der ikonischen Haarfarbe Excellence Crème von L’Oréal Paris.

 

Zum ersten Mal in der Beautykonzerngeschichte stellt L’Oréal Paris seinen ersten Fernsehwerbespot vor, der von der Markenbotschafterin Eva Longoria selbst auf ihrem Smartphone aufgenommen wurde. Die Kampagne illustriert die Kraft der Colorationsserie Excellence Crème und beweist, dass das Haarefärben Zuhause für jeden einfach durchzuführen ist.

 

Während das Zuhausebleiben für die Bekämpfung der Covid-19-Krise von entscheidender Bedeutung ist, fehlt den Verbrauchern häufig eine Orientierungshilfe in der Anwendung von Home-Colorationen. In diesem Werbespot zeigt Eva Longoria, wie mühelos sie dank Excellence Crème eine perfekte Haarfarbe erzielen und somit ihren grauen Ansatz vollständig abdecken kann.

 

„Die neue Excellence Crème-Kampagne ist eine der Methoden, mit denen L’Oréal Paris seine Kommunikation verändert und erneuert. Die Marke möchte seinen Verbrauchern über spezielle Inhalte auf Instagram, Facebook und durch ihre Kampagnen eine Beratung und Unterstützung bieten. Deshalb gehen wir neue Wege. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir den Werbespot in den kommenden Tagen, unter anderem im deutschen Fernsehen, ausstrahlen werden“, erklärt Alma Lipa, Geschäftsleitung L’Oréal Paris.

 

Unter diesem Link kann der Spot heruntergeladen und unter Angabe des Credits „L’Oréal Paris“ zur redaktionellen Nutzung verwendet werden.

 

„Self-Care is Self-Worth“, Eva Longoria

Die Verbraucher sehen gerne die echte, ungefilterte Seite der beliebten Markenbotschafterin von L’Oréal Paris. Letzte Woche hat Eva Longoria ein Instagram-Minitutorial gepostet, das detailliert beschreibt, wie sie mit dem Magic Retouch Kaschierspray graue Ansätze im Handumdrehen abdeckt. Das Video wurde bereits 2,5 Millionen Mal aufgerufen. Nun zeigt der Hollywood-Star im nächsten Schritt auf ihrem Instagram Kanal, wie sie ihren Ansatz ganz bequem von Zuhause aus mit Excellence Crème nachfärbt.

 

„Als meine L’Oréal-Familie an mich herantrat, um diese Kampagne zu machen, war ich begeistert, bei dem ersten Werbespot dieser Art Regie zu führen. Im Moment ist es für jeden eine Herausforderung mit all unseren Verantwortlichkeiten und den Bedürfnissen unserer Lieben zu jonglieren. Es ist aber auch wichtig, daran zu denken, dass wir uns um uns selbst kümmern müssen. In diesem Werbespot können die Zuschauer sehen, wie einfach es ist, selber zu Hause professionelle Ergebnisse zu erzielen. Zeige dir, dass du es dir wert bist. Denn jetzt, mehr als je zuvor… sind wir es alle wert!“, so Eva Longoria.

 

Excellence Crème, die Ikone in der Haarfarbe für Zuhause

Anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums im Jahr 2020 hat Excellence Crème die Messlatte für die Haarfarbe zu Hause konsequent höher gelegt, da sie das Haar pflegt und gleichzeitig 100% der Grautöne abdeckt. Die mit schützendem Pro-Keratin und pflegenden Ceramiden formulierte Dreifach-Pflege-Farbformel von Excellence Crème führt den Markt der Haarfarben für Zuhause an. Jede Sekunde werden dabei weltweit mehr als drei Produkte verkauft. In der heutigen Zeit kommt die perfekte Verschmelzung von Farbe und Pflege der Excellence Crème voll zur Geltung und bietet eine reichhaltige, langanhaltende Farblösung für die Verbraucher Zuhause.

 

L’Oréal Paris Deutschland, 14.05.2020, Foto: Eva Longoria’s Colorations-Tutorial wird zum TV-Spot © L’Oréal Paris

Kürbis eine echte Wunderwaffe für die Haut

Kürbis gilt als wahres Beauty-Multitalent für Haut und Haare

Kürbis ist reich an wertvollen Vitaminen und gilt als wahres Beauty-Multitalent für Haut und Haare! Das steckt dahinter und so wird die Kürbis-Kosmetik ganz einfach selber gemacht.

In einem Kürbis stecken jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, was ihn zu einem gesunden Gemüse macht. Doch was von innen guttut, hat oft auch von außen einen positiven Effekt. Und tatsächlich – der Kürbis ist eine echte Wunderwaffe für die Haut! Die Kosmetikindustrie setzt jetzt vermehrt auf Kürbis als Inhaltsstoff, die Hautpflege aus dem runden Gewächs kann man zudem ganz einfach selbst herstellen.

 

Darum macht Kürbis von außen schön

Der Kürbis ist nicht nur reich an den Vitaminen A und C, in ihm stecken auch jede Menge Beta-Carotin sowie Antioxidantien, die den Zellschutz der Haut anregen. Zudem enthält der Kürbis Vitamin B3 sowie Omega-3-Fettsäuren und Ceramide, die die Hautbarriere stärken und sie widerstandsfähiger machen – womit einmal mehr bewiesen wäre, dass die Natur uns mit den heimischen Gewächsen immer genau das liefert, was der Körper am meisten braucht!

 

Insgesamt soll der Kürbis jede Menge weitere Wirkstoffe enthalten, von denen unsere Haut profitiert. Neben dem bereits erwähnten Vitamin C, das die Zellstruktur der Haut stärkt, zählen unter anderem natürliche Alpha-Hydroxy-Säuren dazu. Diese sollen sonnenbedingten Pigmentflecken entgegenwirken und der Haut dabei helfen, sich schneller zu erneuern. Außerdem enthält er viel Zink – ein natürlicher Wundheiler mit entzündungshemmender Wirkung. Also ran an den Kürbis – das sind die besten DIY-Rezepte für Haut und Haare …

 

Gesichtsmaske mit Kürbis

Eine Maske mit Kürbisfleisch eignet sich bestens bei trockener und strapazierter Haut, da sie sehr reichhaltig ist und die Haut mit Nährstoffen versorgt. Dafür vermischt man einfach zwei Teelöffel gekochtes Kürbis-Püree und jeweils einen halben Teelöffel Honig und Vollmilch. Wer will, kann das Ganze noch mit etwas Kürbiskernöl anreichern, welches die Haut besonders weich und geschmeidig macht und sich auch bei rissigen Lippen als zuverlässiger Helfer erweist.

 

Die Masse wird mit kreisenden Bewegungen auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen, die Augenpartie sollte ausgespart werden. Nach etwa zehn Minuten Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen.

 

Peeling mit Kürbis

Trockene Winterhaut ade! Mit diesem selbstgemachten Peeling aus Kürbisfleisch bekommt man im Handumdrehen eine weiche und geschmeidige Haut. Hierzu vermischt man circa einen halben Becher gekochtes Kürbis-Püree mit derselben Menge Rohrzucker sowie etwas Meersalz. Die Masse unter der Dusche auf dem ganzen Körper (Gesicht aussparen!) verteilen und in kreisenden Bewegungen sanft einmassieren. Im Anschluss gründlich abspülen – Hautcreme braucht es nach diesem reichhaltigen DIY-Peeling keine mehr!

 

Haarmaske mit Kürbis

Auch als Haarmaske lässt sich Kürbis verarbeiten – seine Nährstoffe pflegen und stärken das Haar, Glanz gibt es inklusive! Für die DIY-Haarkur benötigt man eine Tasse gekochtes Kürbis-Püree, das mit einem Esslöffel Kokosnussöl sowie 100 Milliliter Bier vermischt wird. Von den Wurzeln bis in die Spitzen einmassieren, Handtuch darüber und für mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Danach die Haare mit einem milden Shampoo gründlich ausspülen, fertig!

 

hk/spot, 14.10.2019, Foto: #Kürbis als Schönmacher, © Myroslava Malovana / Shutterstock.com

Von der #GNTM-Siegerin zum mega erfolgreichen Model

ProSieben.de begleitet Stefanie Giesinger in der 2. Staffel: Let’s Face Reality

Unterföhring- Wie schafft man es auf das Cover eines Modemagazins? Mit welchem Post wird man zur Social-Media-Queen? Auf welcher Fashion Week gibt es die begehrtesten Runway-Jobs? Und wie viel Zeit verbringt man als Model eigentlich im Flugzeug? In der zweiten Staffel des Digital Originals „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ begleitet ProSieben.de ab dem 7. März 2019 ehemalige #GNTM-Kandidatinnen auf ihrem Weg zum Erfolg und zeigt auf sehr persönliche Weise, was die Nachwuchsmodels und Influencerinnen in ihrem Alltag bewegt.

 

Den Anfang macht mit Stefanie Giesinger die Gewinnerin der neunten Staffel #GNTM. Nach einem holprigen Start als Heidi Klums Wackelkandidatin kämpfte sich die 22-Jährige zum Erfolg: Heute zählt sie zu den bestgebuchten Models in Deutschland und mit über 3,5 Millionen Followern auf Instagram hat sie sich eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Das Model nimmt die Zuschauer nicht nur zu einem Casting-Marathon mit nach Los Angeles – sie gewährt als #GNTM-Gastjurorin auch exklusive Einblicke hinter die Kulissen der ProSieben-Erfolgsshow „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“. Stefanie Giesinger: „Das wird total witzig. Vor allem: Umstyling – ich bin so froh, dass ich bei dieser Folge dabei sein darf. Das ist eigentlich echt das Spannendste und Interessanteste. Und ich freue mich, wenn ich den Mädels sagen kann: Ganz ehrlich, es sind nur Haare – chillt mal!“

 

Welchen Herausforderungen sich Stefanie Giesinger bei ihren Castings in L.A. stellen wird und wie sie sich als Heidi Klums Gastjurorin schlägt, gibt es exklusiv ab dem 7. März auf www.prosieben.de/letsfacereality, in der ProSieben-App und über den Red Button zu sehen – direkt im Anschluss an die neueste Folge #GNTM im TV.

 

Die siebenteilige zweite Staffel des Digital Originals „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ begleitet ehemalige #GNTM-Kandidatinnen in ihr Leben voller beruflicher und privater Herausforderungen. Mit dabei sind neben Stefanie Giesinger unter anderem auch die Models Klaudia Giez, Sarina Nowak, Kim Hnizdo, Barbara Meier, Fata Hasanovic, Hana Nitsche, Anna Wilken, Jana Heinisch und Ivana Teklic.

 

Die zweite Staffel „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ – ab 7. März 2019 auf www.prosieben.de/letsfacereality, in der ProSieben-App und über den Red Button.

 

 

Quelle: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, 28.02.2019, Foto: Von der Topmodel-Siegerin zum Megastar: Stefanie Giesinger/Titel: Germany´s next Topmodel – by Heidi Klum; Staffel: 14; Folge: 5; Person: Stefanie Giesinger; Copyright: ProSieben/Martin Ehleben; Fotograf: Martin Ehleben; Bild-redakteur: Tabea Werner, Quelle: ProSieben/Martin Ehleben

Wer wird #GNTM2019? Die Tourdaten:

Casting-Tour zur neuen Staffel: Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum

startet am 1. September 2018 in Hannover

Unterföhring- „Alles auf der Erde lässt sich finden, wenn man nur zu suchen sich nicht verdrießen lässt.“ (Philemon, griechischer Dichter, ca. 300 v. Chr.) Deutschlands schönste Show lädt ab 1. September 2018 junge Modelanwärterinnen zum Casting für die 14. Staffel von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ ein. Wer wird #GNTM2019? In neun Metropolen haben junge Frauen die Chance, ihre Modelqualitäten unter Beweis zu stellen. Heidi Klum: „Die Anforderungen für Models haben sich etwas verändert. Vielfältigkeit kommt an. Ich freue mich auf zahlreiche, individuelle Persönlichkeiten bei GNTM2019.“

 

Wer wird #GNTM2019? Die Casting-Tour zur neuen Staffel „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ startet am 1. September 2018 in Hannover, (Quelle: Fotoshooting.vip)

 

Die Tourdaten:

Samstag, den 01. September 2018 Hannover (Niedersachen)

Sonntag, den 02. September 2018 Frankfurt am Main (Hessen)

Freitag, den 07. September 2018 Essen (NRW)

Samstag, den 08. September 2018 Köln (NRW)

Freitag, den 14. September 2018 Hamburg

Samstag, den 15. September 2018 Berlin

Samstag, den 22. September 2018 München (Bayern)

Sonntag, den 23. September 2018 München (Bayern)

Samstag, den 29. September 2018 Stuttgart (Baden-Württemberg)

Sonntag, den 30. September 2018 Nürnberg (Bayern)

Teilnahmebedingungen:

Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Ein aussagekräftiges Bewerbungsvideo muss vorab auf http://www.prosieben.de/tv/germanys-next-topmodel/bewerbung hochgeladen werden. Nicht volljährige Nachwuchsmodels benötigen zudem eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (Download unter http://download.prosieben.de/gntm/bewerbung/GNTM_Bewerbung.pdf). Alle Detail-Informationen rund um die GNTM-Casting-Tour gibt es online unter www.ProSieben.de/topmodel .

 

#IchbinGNTM2019,#GNTM2019
Quelle: ProSieben, 18.08.2018, Foto: Wer wird #GNTM2019?, (Quelle: Fotoshooting.vip)

 

Biotulin: erobert den weltweiten Kosmetikmarkt

Meghan Markle, Kate Middleton, Leonardo DiCaprio und viele mehr bekennen sich in den Medien zu Biotulin

Aachen- Das Produkt: Biotulin – Ein Gel gegen Falten mit biologischen Inhaltsstoffen, dessen Wirkung durch unabhängige Studien nachgewiesen wurde, erobert den weltweiten Kosmetikmarkt.

Eines der Hauptbestandteile von Biotulin ist Spilanthol, ein pflanzliches Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea (Parakresse) gewonnen wird. Es reduziert die Muskelkontraktion und die Gesichtszüge entspannen sich. Kleine Fältchen, besonders um die Augenpartie und zwischen den Augenbrauen, lösen sich auf.

Seitdem sich u.a. Kate Middleton, Meghan Markle, Michelle Obama, Leonardo DiCaprio, in den Medien zu Biotulin als natürlich Alternative zu Botulinumtoxin bekannt haben, war das Produkt teilweise weltweit ausverkauft.

Vor drei Jahren wurde das Unternehmen in Aachen gegründet. Seitdem geht es steil bergauf. In Deutschland liegt die Exklusivität der Produkte bei Douglas. In China und USA laufen bereits Verhandlungen über die Vergabe von Vertriebsrechten.

Ziel des Unternehmens ist es, jährlich insgesamt 5 innovative Produkte im Bereich SkinCare zu entwickeln. Produziert wird die Kosmetik ausschließlich in Deutschland.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.biotulin.de

 

Quelle: MyVitalSkin GmbH & Co KG, 18.07.2018, Foto: Jung/Schön/Biotulin

THE FASHION HUB: bei der Berliner Fashion Week

G+J e|MS lud zum wichtigsten Branchentreffen ein

Hamburg/Berlin- Im Rahmen der Berliner Fashion Week trafen sich am Donnerstag Experten aus der Fashion- und Beauty-Szene zum Brunch im Ellington Hotel Berlin. Unter dem Label THE FASHION HUB präsentierten sich dort die stärksten Lifestyle-Marken der Branche: BARBARA, BRIGITTE, GALA, GRAZIA, JOLIE, JWD und STERN. Die beiden Gastgeber Frank Vogel, Sprecher der Geschäftsleitung G+J e|MS, und Astrid Bleeker, stellvertretende Executive Director Direct Sales + Brand Solutions G+J e|MS, empfingen rund 500 geladene Gäste.

Auch zahlreiche Prominente waren mit dabei, unter anderem Anne-Sophie Briest, Boris Entrup, Thomas Hayo, Franziska Knuppe, Nova Meierhenrich, Anna Maria Mühe, Marie Nasemann, Sebastian Pannek, Rabea Schif, Jochen Schropp, Sherimine Shahrivar, Jana Pallaske und viele mehr.

THE FASHION HUB bot den Gästen eine besondere Mischung aus Branchenexpertise und Inspiration. Bei den Gästen stand natürlich ein Thema hoch im Kurs: Die Highlights der diesjährigen Fashion Week. Welche Show war am aufregendsten? Wer sind die inspirierendsten Jungdesigner? Was kennzeichnet die neusten Modetrends? Das bekannte Berliner DJ-Duo WOS sorgte für eine gelungene musikalische Begleitung des Events und Styling-Areas luden zum Ausprobieren ein.

Frank Vogel, Sprecher der Geschäftsleitung G+J e|MS: „Mit THE FASHION HUB sind wir angetreten unser starkes Portfolio an hochwertigen und reichweitenstarken Lifestyle-Marken im Rahmen der Berliner Fashion Week zu präsentieren. Mehr denn je geht es in unserem komplexen Alltag darum, Austausch und Dialog zu ermöglichen. Aus unserer Perspektive war THE FASHION HUB gerade in dieser Dimension ein rundum gelungenes Event, bei dem wir Kunden, Branchenexperten und Prominente in einem exklusiven Rahmen und bei entspannter Atmosphäre zusammengebracht und unsere Marken anfassbar und erlebbar gemacht haben.“

Als Partner unterstützten Batiste, Evian, HSE24, Lavera, Melitta, Pommery, Rauch und Stuff Maker die Veranstaltung.

 

Quelle: Gruner + Jahr GmbH, 05.07.2018, Foto: BERLIN, GERMANY – JULY 05: Marie Nasemann attends The Fashion Hub during the Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 at Ellington Hotel on July 5, 2018 in Berlin, Germany. (Photo by Gisela Schober/Getty Images for G+J) *** Local Caption *** Marie Nasemann

Supermodels als: Aliens: Moschino düpiert Trump

Hadid und Gerber mit blauer und grüner Haut wegen US-Migrationspolitik

Mailand- In Anspielung auf die rigide Migrationspolitik von US-Präsident Donald Trump, der illegale Einwanderer als „Aliens“ bezeichnet, hat der italienische Modehersteller Moschino http://moschino.com seine beiden Supermodels Gigi Hadid und Kaia Gerber in blauer und grüner Hautfarbe ablichten lassen. Darunter das Statement von Creative Director Jeremy Scott: „Das einzig Illegale an diesem Alien ist sein gutes Aussehen!“ Im Social Web löste das eine hitzige Debatte aus.

Bildkommentar wieder entfernt

Der vom Modelabel inzwischen wieder gelöschte Bildkommentar sollte eine Diskussion über die restriktive Einwanderungspolitik der USA und den symbolischen Begriff „Alien“ auslösen. Scott: „Sind sie orange, blau, gelb oder grün? Spielt es eine Rolle? Es sind unsere Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen, Verwandten und Menschen, die wir lieben.“ Das umstrittene Einreiseverbot für Muslime aus sieben Ländern wurde am Mittwoch vom Obersten Gericht der USA bestätigt. Für Aufregung sorgte zuletzt auch die Trennung der Einwanderer-Kinder von ihren Eltern.

Neben Zuspruch hat Scott in erster Linie Kritik auf Instagram und Co geerntet. „Du willst eine Diskussion anregen? Hör‘ auf, die selben Models in blau anzumalen und es revolutionär zu nennen! Verändere das System und engagiere Models, die repräsentiert werden müssen. Geh‘ auf die Straße und mach‘ etwas Sinnvolles!“, lautete einer der Kommentare im Social Web. Positives Feedback kommt von Model und Branchenkollegin Linda Evangelista. Sie sendet dem Modemacher ihre Liebe in Form von Herz-Emojis.

 

Quelle: pte, 30.06.2018 Foto: Controversial? Kaia Gerber and Gigi Hadid are ‚illegal aliens‘ ( Moschino )

Victoria’s-Secret-Engel Adriana Lima exklusiv

Ich gehe nie ohne Lippenstift aus dem Haus! Ich habe immer mindestens fünf verschiedene Lipsticks in der Handtasche.

München – Adriana Lima ist eines der bestbezahltesten Models der Welt. Dabei sieht die 37-Jährige stets wie aus dem Ei gepellt aus. In der aktuellen JOY (EVT 01.06.) verrät der Victoria’s-Secret-Engel exklusiv seine Beauty-Secrets.

„Ich lebe in Miami – da scheint immer die Sonne. Sonnencreme ist also ein Muss“, so die Brasilianerin über ihre Beauty-Routine. „Und ich habe eine richtige Obsession für Öl und benutze es als tägliche Feuchtigkeitspflege. Ich trage es schon unter der Dusche im Gesicht, auf dem Körper und in den Haaren auf. Außerdem ist viel Wasser trinken und ein regelmäßiges Workout wichtig, um den Körper zu entgiften. Das gibt Glow! Ich schmiere mich sogar vor dem Sport mit Öl ein, um noch mehr zu schwitzen!“ Ihre Liebe für Lippenstift hat Adriana Lima von ihrer Mutter geerbt. „Meine Mum ist jeden Morgen aufgestanden und hat als Erstes zum Lippenstift gegriffen. Und ich gehe auch nie ohne Farbe auf den Lippen aus dem Haus! Ich habe immer mindestens fünf verschiedene Lipsticks in der Handtasche – von Beige bis Rot.“

Auf die Frage, ob es ein Produkt gibt, ohne das sie nicht leben kann, antwortet das Model: „Definitiv Mascara!“

 

Quelle; Bauer Media Group, JOY, 02.06.2018, Foto: Systembild, Victoria’s-Secret-Engel Adriana Lima exklusiv,  (Quelle: Kaboompics)

Unterwegs mit Klaudia mit K: Let’s Face Reality

Let’s Face Reality- lässt  Zuschauer ihren Model-Lifestyle miterleben

Unterföhring- Lange rote Haare, eine verrückte Lache und über 300.000 Follower auf Instagram – ab 17. Mai stellt Klaudia mit K im ersten eigenen Web-Format von ProSieben ihre bunte Welt als Model vor. In „Let’s Face Reality – vom Laufsteg ins Leben“ nimmt sie die Zuschauer mit auf den Red Carpet einer exklusiven Kino-Premiere, shootet für ein Modemagazin und trifft zahlreiche Fans auf einer Beauty-Convention. „Ich kann gar nicht sagen, was das tollste Erlebnis in meiner bisherigen Karriere war“, Klaudia kann ihren Erfolg selbst noch nicht realisieren, „es passieren immer größere Sachen und ich kann noch gar nicht glauben, dass ich so weit gekommen bin.“ Die lebensfrohe Berlinerin zeigt sich in „Let’s Face Reality“ ganz persönlich und nimmt die Zuschauer auch hinter die Kulissen der Modelwelt mit.

Die vierteilige Model-Doku „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ ist das erste eigene Web-Format von ProSieben. Neben Klaudia mit K werden sechs weitere Newcomer-Models und Influencerinnen auf ihrem Weg zum großen Erfolg begleitet – mit dabei: Gerda J. Lewis. Das Fitnessmodel hält auf Instagram bereits über 200.000 Abonnenten über ihr Leben up to date. Nun will die 25-jährige Kölnerin auch mit einem eigenen Vlog voll durchstarten. In „Let’s Face Reality“ nimmt sie die Zuschauer mit zu einem großen Fitnessmode-Shooting nach Los Angeles, wird beim Launch ihres YouTube-Channels begleitet und spricht ganz offen über die plötzliche Trennung von ihrem Freund Tobi.

Alle vier Folgen von „Let’s Face Reality“ werden am 17. Mai nur auf www.prosieben.de/tv/lets-face-reality, mobil in der App und auf dem SmartTV veröffentlicht.

Diese Models sind bei „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ dabei:

Klaudia mit K (21, Berlin)

Gerda J. Lewis (25, Köln)

Abigail Odoom (20, Köln)

Anna Maria Damm (22, Pforzheim)

Anuthida Ploypetch (20, Berlin)

Vanessa Fuchs (22, Köln)

Darya Strelnikova (25, München)

Aktuelle Infos rund um das neue Digital Original „Let’s Face Reality“ finden Sie immer auf der Presseseite: http://presse.prosieben.de

 

Quelle: : ProSieben, 12.05.2018, Foto: Unterwegs mit Klaudia mit K: Im ProSieben Web-Format „Let’s Face Reality“ lässt sie die Zuschauer ihren Model-Lifestyle miterleben Lange rote Haare, eine verrückte Lache und über 300.000 Follower auf Instagram – ab 17. Mai stellt Klaudia mit K im ersten eigenen Web-Format von ProSieben ihre bunte Welt als Model vor. In „Let’s Face Reality – vom Laufsteg ins Leben“ nimmt sie die Zuschauer mit auf den Red Carpet einer exklusiven Kino-Premiere, shootet für ein Modemagazin und trifft zahlreiche Fans auf einer Beauty-Convention. „Ich kann gar nicht sagen, was das tollste Erlebnis in meiner bisherigen Karriere war“, Klaudia kann ihren Erfolg selbst noch nicht realisieren, „es passieren immer größere Sachen und ich kann noch gar nicht glauben, dass ich so weit gekommen bin.“ Alle vier Folgen von „Let’s Face Reality“ werden am 17. Mai nur auf www.prosieben.de/tv/lets-face-reality, mobil in der App und auf dem SmartTV veröffentlicht. Foto: © ProSieben/Martin Bauendahl