Diese Trendfarben tragen wir jetzt

Welche Trendfarben trägt man im Herbst 2020?

Berlin- Wenn der Herbst in vollem Gange ist, werden die Blätter zwar bunter und die Farbvielfalt der Bäume nimmt zu, dennoch gehört die Farbe Grün zum Herbst 2020 einfach dazu. Besonders angesagt ist in diesem Jahr die Nuance „Ultramarine Green“: Dunkel, kühl und mit einem Blaustich versehen, wird jedes Outfit in diesem Grünton zum absoluten Hingucker.

 

Ebenso trendig ist im Herbst 2020 das allseits beliebte Olivgrün, das all-over genauso gut zur Geltung kommt, wie in einer Kombination mit knalligen Farben wie Pink oder Orange. Edler wird es mit hellen Erdtönen oder kühlem Schwarz. Sie mögen es eher lässig und tragen gerne Jeans? Perfekt! Egal, ob als Hose oder Jacke – Bluejeansstoff harmoniert hervorragend mit Olivtönen.

Dunkelblau – die perfekte Alternative

Da wir gerade bei BLUEjeans, also der Farbe Blau, sind: Natürlich darf auch sie in der Liste der Trendfarben im Herbst 2020 nicht fehlen. Dunkel wie die (herbstliche) Nacht sollte dieser Teil des Farbspektrums in den nächsten Monaten ausfallen. Der dunkle Ton, der aber eben dennoch nicht so hart ist wie Schwarz, eignet sich besonders gut, um mit Kleidungsstücken, etwa in anderen Trendfarben, kombiniert zu werden. Auch in der Verbindung mit klassischem Schwarz oder Grau ist Nachtblau ein toller Allrounder

Nie aus der Mode: die Nicht-Farben

Kräftige Töne bringen Abwechslung und oftmals gute Laune in Ihre Garderobe. Doch hin und wieder setzen wir vermutlich alle gern mal auf ein wenig mehr Zurückhaltung. Spätestens dann kommen die sogenannten Nicht-Farben ins Spiel. Also jene Töne, die nicht zum eigentlichen Farbspektrum gehören, dennoch aber ein Muss in unserem Kleiderschrank darstellen. Egal, ob in Kombination mit knalligen Trendfarben oder als Star Ihres gesamten Outfits – die Nicht-Farben wie Grau, Beige, Weiß (in diesem Jahr vor allem „Off-White“-Töne wie Cremeweiß) oder Schwarz sind vielseitig und immer eine gute Wahl.

 

Beige ist unter den Nicht-Farben noch einmal gesondert hervorzuheben. Denn um die Trendfarbe Beige werden Sie diesen Herbst 2020 kaum herumkommen. Besonders beliebt ist dabei der Ton Camel, der sich durch seine vielen Möglichkeiten der Kombination mit anderen Trendfarben auszeichnet. Zurückhaltend, elegant mit Weiß oder Schwarz oder modern kombiniert mit knalligen Farben – diese Entscheidung bleibt ganz Ihnen überlassen.

 

Der wichtigste Tipp: Wir alle lieben Trends und orientieren uns gern an der aktuellen Mode. Sie sicherlich auch. Doch genauso gut haben wir unseren eigenen Kopf und müssen nicht jedem Trend blind hinterherlaufen. Auch das geht Ihnen sicher ganz genauso. Wählen Sie also einfach aus den Trendfarben des Herbstes 2020 aus, was Ihnen gefällt, Ihrem eigenen Stil entspricht und worin Sie sich wohlfühlen. Dann werden Sie umwerfend aussehen – egal in welcher Farbe.

 

Gala.de, 08.10.2020, Foto: Diese Trendfarben tragen wir jetzt

Miss Germany werden Partnerschaft mit Cosmopolitan absahnen

Miss Germany- Einer der bekanntesten Wettbewerbe Deutschlands

Hamburg- Der digitale Bewerbungsprozess für Miss Germany 2020/2021 ist bereits im vollen Gange und endet am 30. Juni 2020. Die Wahl hat sich zu einem crossmedialen Personality-Contest weiterentwickelt, bei dem Persönlichkeit im Vordergrund steht. Passend dazu startet Miss Germany eine umfangreiche Partnerschaft mit COSMOPOLITAN.

„Miss Germany werden Partnerschaft mit Cosmopolitan absahnen“ weiterlesen

Kräftigen Farben sind die neuen Sommer-Trendfarben 2020

Diese Farben dominieren als Modetrend den Sommer 2020

Berlin- Welche Farben trägt man im Sommer 2020? Zum Beispiel das intensive Orange, Grasgrün oder Swimming Pool-Blau , das sind die Trendfarben für diesen Sommer.

 

Diese Farben dominieren als Modetrend den Sommer 2020 © PSM.Media

 

Hin und wieder für sein Qutfit zu einer kräftigen Farbe zu greifen, ist eigentlich immer eine gute Idee. Am größten ist die Lust auf satte Farben an Mode aber bei vielen im Sommer – wenn die Sonne scheint und das Wetter auch zur Wirkung der Trendfarben passt. Oder wenn das Wetter eben doch nicht so mit macht, wie es saisonal sein sollte und man sich die gute Laune in Form von Kleidung sichert. Drei große Farben für den Sommer 2020 Orange, Grasgrün oder Swimming Pool-Blau , die im Trend liegen und garantiert die Stimmung heben, stellen wir Ihnen hier vor.

 

PSM.Media, 04.06.2020, Foto: Kräftigen Farben sind die neuen Sommer-Trendfarben 2020 © JUAN FERNANDO YECKLE

Auf Abstand- Fotoshooting in Corona-Zeiten

Fenster-Fotografie wegen Corona

Berlin-, in Zeiten von Abstandsregeln und Ausgangsbeschränkungen sieht ein Foto-Shooting durchaus auch mal ungewöhnlich aus. Und Fotoshooting.vip ungewohnte Hindernisse. Es sei nicht immer einfach mit dem Fenster, gibt die Agentur zu. Immerhin habe sie wegen der Scheibe keinen Kontakt zu den Models. Die Idee der Fenster-Portraits ermöglicht es den Fotografen, trotz der Pandemie arbeiten zu können. Denn ein Großteil der Aufträge – wie Hochzeits- oder Babyshootings – sind weggebrochen. Für die Agentur ist das Fotografieren eine Leidenschaft, es wäre eine Tragödie für sie, wenn sie es aufgeben müsse.

Erdgeschoss-Wohnung als Bedingung für das Shooting

Weil Fotoshooting.vip erst einmal testen möchte, ob das Konzept ankommt, werden  Foto-Shooting kostenlos in den sozialen Medien verlost. Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme: eine Wohnung im Erdgeschoss. Auch wenn sich Fotoshooting.vip an fehlenden Körperkontakt zu den Models erst noch gewöhnen müsse, nimmt sie aus der derzeitigen Situation auch etwas mit. Die Fotografen haben das Gefühl, dass sie noch kreativer sein, weil sie aus dem Alltagsgeschäft rauskommen. Dadurch wurden noch mehr Ideen kommen. Fotos im und aus dem Auto sind bereits als nächstes Projekt in Planung.

 

Fotoshooting.vip, 27.04.2020, Foto: Auf Abstand- Fotoshooting in Corona-Zeiten © Klaus Hausmann

Pop-Up Store Opening By Douglas in Berlin

Douglas one.two.free!

Berlin- Cleanse, Prep, Care – in diesen drei Schritten hebt die neue Clean Beauty Marke one.two.free! Skincare auf ein neues Level und sorgt dank fermentierter Inhaltsstoffe für einen strahlend-schönen Glow. Nach der Devise “first things first” beginnt der Newcomer aus Deutschland die tägliche Beauty-Routine mit einer 3-Step-Pflegeserie, inspiriert von koreanischen Hautpflege-Trends. Erleben Sie das ganzheitliche Pflegekonzept vom 3. bis zum 14. März erstmals hautnah im Pop-up-Store.

one.two.free! Pop-up-Store
03. bis 14. März 2020
10.00 – 20.00 Uhr
Torstraße 138, 10119 Berlin

 

Douglas, 03.03.2020, Foto: Lena Kroemer, Nils Hardtke and Agathe Barabach during the Pop-Up Store opening © Franziska Krug/Getty Images for Douglas/image.net

Kürbis eine echte Wunderwaffe für die Haut

Kürbis gilt als wahres Beauty-Multitalent für Haut und Haare

Kürbis ist reich an wertvollen Vitaminen und gilt als wahres Beauty-Multitalent für Haut und Haare! Das steckt dahinter und so wird die Kürbis-Kosmetik ganz einfach selber gemacht.

In einem Kürbis stecken jede Menge Vitamine und Mineralstoffe, was ihn zu einem gesunden Gemüse macht. Doch was von innen guttut, hat oft auch von außen einen positiven Effekt. Und tatsächlich – der Kürbis ist eine echte Wunderwaffe für die Haut! Die Kosmetikindustrie setzt jetzt vermehrt auf Kürbis als Inhaltsstoff, die Hautpflege aus dem runden Gewächs kann man zudem ganz einfach selbst herstellen.

 

Darum macht Kürbis von außen schön

Der Kürbis ist nicht nur reich an den Vitaminen A und C, in ihm stecken auch jede Menge Beta-Carotin sowie Antioxidantien, die den Zellschutz der Haut anregen. Zudem enthält der Kürbis Vitamin B3 sowie Omega-3-Fettsäuren und Ceramide, die die Hautbarriere stärken und sie widerstandsfähiger machen – womit einmal mehr bewiesen wäre, dass die Natur uns mit den heimischen Gewächsen immer genau das liefert, was der Körper am meisten braucht!

 

Insgesamt soll der Kürbis jede Menge weitere Wirkstoffe enthalten, von denen unsere Haut profitiert. Neben dem bereits erwähnten Vitamin C, das die Zellstruktur der Haut stärkt, zählen unter anderem natürliche Alpha-Hydroxy-Säuren dazu. Diese sollen sonnenbedingten Pigmentflecken entgegenwirken und der Haut dabei helfen, sich schneller zu erneuern. Außerdem enthält er viel Zink – ein natürlicher Wundheiler mit entzündungshemmender Wirkung. Also ran an den Kürbis – das sind die besten DIY-Rezepte für Haut und Haare …

 

Gesichtsmaske mit Kürbis

Eine Maske mit Kürbisfleisch eignet sich bestens bei trockener und strapazierter Haut, da sie sehr reichhaltig ist und die Haut mit Nährstoffen versorgt. Dafür vermischt man einfach zwei Teelöffel gekochtes Kürbis-Püree und jeweils einen halben Teelöffel Honig und Vollmilch. Wer will, kann das Ganze noch mit etwas Kürbiskernöl anreichern, welches die Haut besonders weich und geschmeidig macht und sich auch bei rissigen Lippen als zuverlässiger Helfer erweist.

 

Die Masse wird mit kreisenden Bewegungen auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen, die Augenpartie sollte ausgespart werden. Nach etwa zehn Minuten Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen.

 

Peeling mit Kürbis

Trockene Winterhaut ade! Mit diesem selbstgemachten Peeling aus Kürbisfleisch bekommt man im Handumdrehen eine weiche und geschmeidige Haut. Hierzu vermischt man circa einen halben Becher gekochtes Kürbis-Püree mit derselben Menge Rohrzucker sowie etwas Meersalz. Die Masse unter der Dusche auf dem ganzen Körper (Gesicht aussparen!) verteilen und in kreisenden Bewegungen sanft einmassieren. Im Anschluss gründlich abspülen – Hautcreme braucht es nach diesem reichhaltigen DIY-Peeling keine mehr!

 

Haarmaske mit Kürbis

Auch als Haarmaske lässt sich Kürbis verarbeiten – seine Nährstoffe pflegen und stärken das Haar, Glanz gibt es inklusive! Für die DIY-Haarkur benötigt man eine Tasse gekochtes Kürbis-Püree, das mit einem Esslöffel Kokosnussöl sowie 100 Milliliter Bier vermischt wird. Von den Wurzeln bis in die Spitzen einmassieren, Handtuch darüber und für mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Danach die Haare mit einem milden Shampoo gründlich ausspülen, fertig!

 

hk/spot, 14.10.2019, Foto: #Kürbis als Schönmacher, © Myroslava Malovana / Shutterstock.com

Von der #GNTM-Siegerin zum mega erfolgreichen Model

ProSieben.de begleitet Stefanie Giesinger in der 2. Staffel: Let’s Face Reality

Unterföhring- Wie schafft man es auf das Cover eines Modemagazins? Mit welchem Post wird man zur Social-Media-Queen? Auf welcher Fashion Week gibt es die begehrtesten Runway-Jobs? Und wie viel Zeit verbringt man als Model eigentlich im Flugzeug? In der zweiten Staffel des Digital Originals „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ begleitet ProSieben.de ab dem 7. März 2019 ehemalige #GNTM-Kandidatinnen auf ihrem Weg zum Erfolg und zeigt auf sehr persönliche Weise, was die Nachwuchsmodels und Influencerinnen in ihrem Alltag bewegt.

 

Den Anfang macht mit Stefanie Giesinger die Gewinnerin der neunten Staffel #GNTM. Nach einem holprigen Start als Heidi Klums Wackelkandidatin kämpfte sich die 22-Jährige zum Erfolg: Heute zählt sie zu den bestgebuchten Models in Deutschland und mit über 3,5 Millionen Followern auf Instagram hat sie sich eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Das Model nimmt die Zuschauer nicht nur zu einem Casting-Marathon mit nach Los Angeles – sie gewährt als #GNTM-Gastjurorin auch exklusive Einblicke hinter die Kulissen der ProSieben-Erfolgsshow „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“. Stefanie Giesinger: „Das wird total witzig. Vor allem: Umstyling – ich bin so froh, dass ich bei dieser Folge dabei sein darf. Das ist eigentlich echt das Spannendste und Interessanteste. Und ich freue mich, wenn ich den Mädels sagen kann: Ganz ehrlich, es sind nur Haare – chillt mal!“

 

Welchen Herausforderungen sich Stefanie Giesinger bei ihren Castings in L.A. stellen wird und wie sie sich als Heidi Klums Gastjurorin schlägt, gibt es exklusiv ab dem 7. März auf www.prosieben.de/letsfacereality, in der ProSieben-App und über den Red Button zu sehen – direkt im Anschluss an die neueste Folge #GNTM im TV.

 

Die siebenteilige zweite Staffel des Digital Originals „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ begleitet ehemalige #GNTM-Kandidatinnen in ihr Leben voller beruflicher und privater Herausforderungen. Mit dabei sind neben Stefanie Giesinger unter anderem auch die Models Klaudia Giez, Sarina Nowak, Kim Hnizdo, Barbara Meier, Fata Hasanovic, Hana Nitsche, Anna Wilken, Jana Heinisch und Ivana Teklic.

 

Die zweite Staffel „Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben“ – ab 7. März 2019 auf www.prosieben.de/letsfacereality, in der ProSieben-App und über den Red Button.

 

 

Quelle: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, 28.02.2019, Foto: Von der Topmodel-Siegerin zum Megastar: Stefanie Giesinger/Titel: Germany´s next Topmodel – by Heidi Klum; Staffel: 14; Folge: 5; Person: Stefanie Giesinger; Copyright: ProSieben/Martin Ehleben; Fotograf: Martin Ehleben; Bild-redakteur: Tabea Werner, Quelle: ProSieben/Martin Ehleben

20 Regeln einer Diät

Wer schnell abnehmen möchte sollte Regeln beachten

Regel 1: Vor jedem Essen ein Glas Wasser

Wasser hilft beim Entschlacken und somit beim Abnehmen. Außerdem reduziert es automatisch das Hungergefühl. Das erste Glas sollte etwa 15 Minuten nach dem Aufstehen getrunken werden, über den Tag sollten insgesamt fünf geleert werden.

Regel 2: Vorsicht vor flüssigen Kalorien

Egal, ob Cola, Saft oder isotonisches Sportgetränk, bei der Diät darf nichts davon getrunken werden. Denn auch die flüssigen Kalorien, setzen sich auf den Hüften fest. Alkohol ist absolut tabu. Erst, wenn das Wunschgewicht erreicht ist, darf hin und wieder ein Glas Wein genossen werden. Wer unbedingt einen Kaffee braucht, muss ihn schwarz trinken, oder mit einem kleinen Schuss fettarmer Milch.

Regel 3: Proteine zu jeder Mahlzeit

Fisch ist die beste Abnehmhilfe. Er glaubt sogar, dass zunimmt, wer auf Fisch verzichtet, und weist zudem auf die gesunden Inhaltsstoffe wie etwa Omega-3-Fettsäuren hin. Sicher ist, jede Mahlzeit sollte Proteine enthalten, denn sie sättigen lange.

Regel 4: Keine Carbs

Auch jede Diät verbannt Kohlenhydrate von ihrem Speiseplan. Weißmehlprodukte wie Nudeln und Brötchen sollte man sich abgewöhnen. Reis sollte langfristig ganz vermieden werden, Nudeln im Zweifel nur noch in der Vollkorn-Variante.

Regel 5: 30-50 Gramm Ballaststoffe

Ballaststoffe sättigen und stärken die Verdauung. Aus diesem Grund schreibt die Regel bis zu 50 Gramm täglich davon vor. Sie sind beispielsweise in Obst, Gemüse, Nüssen und Weizenkeimen enthalten.

Regel 6: Täglich Äpfel und Beeren

In Beeren und Äpfeln befinden sich sehr viele Ballaststoffe und Vitamine. Zudem gilt der Apfel als natürlicher Appetitzügler. Wir empfehlen deshalb täglich davon zu essen.

Regel 7: Zum Abend keine Kohlenhydrate

Laut Diät sollten morgens die meisten Kohlenhydrate gegessen werden, und nach dem Mittagessen gar keine mehr. Grund dafür ist, dass sie eine Form von Zucker sind, der letztlich zu verstärktem Hunger führt. Wir empfehlen statt dessen auf Proteine und Ballaststoffe umzusteigen.

Regel 8: Wissen was drin ist

Die Diät rät sich intensiv mit den Inhaltsstoffen in Lebensmitteln auseinander zu setzen, sodass künstliche Stoffe und Dickmacher schneller erkannt werden.

Regel 9: Auf die Protionsgrößen achten

Nicht jede große Portion enthält auch viele Kalorien. Aus diesem Grund sollten Diät-Freunde lernen, bei welchen Produkten sie ohne schlechtes Gewissen zuschlagen können. Eine ganze Schüssel Brokkoli, 225 Gramm Fisch, eine kleine Portion Naturreis, ein Joghurt und ein Apfel beispielsweise, haben nur 590 Kalorien und dabei jede Menge der gelobten Ballaststoffe und Proteine.

Regel 10: Schluss mit Zucker und Süßstoff

Die Aufschrift „Zuckerfrei“ verleitet den ein oder anderen schnell, zuzugreifen. Allerdings können auch Süßstoffe dick machen. Denn der süße Geschmack suggeriert dem Körper, er hätte Kalorien zu sich genommen, was aber natürlich nicht zutrifft, sodass mit der Zeit Heißhunger entsteht.

Regel 11: Keine Kartoffeln

Wenn schon Knolle, dann darf während der Diät nur Süßkartoffel oder etwa Pastinake auf den Teller. Der deutsche Klassiker, die Kartoffel allerdings, ist verboten – und zwar egal, ob gekocht, gebacken, als Bratkartoffel oder als Pommes.

Regel 12: Ein veganer Tag

Wann kann man sich selbst aussuchen, aber ein Tag in der Woche sollte laut Diät ohne jede Form von tierischem Protein, also nicht nur Fleisch, sondern auch ohne Eier, Milch und Käse, verbracht werden.

Regel 13: Finger weg von Fast Food und Frittiertem

Jede Diät ist Gegner von Fast Food und jeder Form von frittiertem Lebensmittel. Laut einem Fitness Coach verursachen diese Produkte Mangelerscheinungen aller Art.

Regeln 14: Ein gutes Frühstück

Laut Wissenschaftler ist ohne Frühstück fast unmöglich abzunehmen. Idealerweise sollte es innerhalb einer Stunde nach dem Aufstehen und nach einem großen Glas Wasser (Regel 1) eingenommen werden. Proteine in Form von Eiern oder Joghurt mit Beeren und Haferflocken eignen sich für diese Mahlzeit besonders gut.

Regel 15: Mindestens zehn Mal pro Woche selber kochen

Einmal täglich (an manchen Tagen sogar mehrmals) zu Hause mit frischen Zutaten kochen ist für Wissenschaftler eine wichtige Regel. Viele Essen vor der Ernährungsumstellung immer nur auswärts oder Fertigprodukte was natürlich nicht gesund ist..

Regel 16: Salziges beschränken

Im Durchschnitt sollte ein Mensch nicht mehr als einen Teelöffel (ca. 2300 Milligramm) Natrium pro Tag zu sich nehmen. Die meisten Menschen essen allerdings wesentlich mehr Salz. Vor allem in Fertigprodukten versteckt sich viel von dem weißen Pulver.

Regel 17: Iss dein Gemüse

Zu den täglichen Gerichten sollte immer eine Portion Gemüse gegessen werden. das sättigt mehr und versorgt den Körper mit Ballaststoffen, die auch die Verdauung anregen.

Regel 18: Ohne Essen ins Bett

Wer vor dem Zubettgehen nichts mehr isst, wird belohnt: so verbrennt der Körper im Schlaf wesentlich mehr Fett. Die letzte Mahlzeit sollte drei Stunden vor dem Schlafen gehen verspeist werden. Ab 20 Uhr darf nichts mehr gegessen werden.

Regel 19: Ausgiebig schlafen

Laut einer Studie der Universität Chicago, fördert schlechter und kurzer Schlaf das Hungergefühl am nächsten Tag.

Regel 20: Ein Schlemmertag

Einmal pro Woche dürfen die Fastenwilligen bei der einer Diät schlemmen. Allerdings nicht den ganzen Tag, sondern nur bei einer einzigen Mahlzeit, und das auch nur, wenn vorher zwei Wochen alle anderen 19 Regeln befolgt worden sind.

Wir wünschen viel Erfolg beim Abnehmen.

 

Quelle:Skinny-Diät, 08.11.2018 Foto: Tumisu

Sonnenbrillen-Trends 2019: DAS sind die Must-haves

Sonnenbrillen gehören genauso zu einer guten Garderobe, wie Handtasche und Schuhe

Berlin- Sonnenbrillen liegen bei Damen und Herren im Trend und gehört mit ziemlicher Sicherheit zu unseren absoluten Lieblingsaccessoires, aber nicht nur in 2019, sondern zu jederzeit. Insbesondere im Frühjahr kann man sich auf neue Sonnenbrillen unterschiedlicher Designer und Marken freuen. Sonnenbrillen sind nicht nur wichtiges Lieblingsaccessoire bei Männer und Frauen, sie erfüllen auch einen ganz pragmatischen Zweck, sie schützen die Augen vor gefährlichen UV-Strahlen. Jedes Jahr kommen neue Sonnenbrillen-Modelle auf den Markt, so dass es mittlerweile eine gigantische Auswahl von unterschiedlichen Sonnenbrillen gibt. Nicht mal echte Sonnenbrillen-Kenner haben einen Durchblick und müssen sich bei neuen Exemplaren informieren. Zudem gibt es eine große Sonnenbrillen-Auswahl an unterschiedlichen Formen, wie zum Beispiel runde Sonnenbrillen oder eckige Sonnenbrillen. Auch bei den Farben kann man zwischen unterschiedlichen Trends wählen, besonders schlichte Sonnenbrillen mit verspiegelten Gläsern sind wieder im Trend oder auch wieder ein Sonnenbrillen Trend 2019,, bunte Sonnenbrillenin allen erdenklichen Formen und Größen.

Zu den größten Trends 2019 gehören wieder einmal Sonnenbrillen die auffallen, so zum Beispiel durch besondere Formen aber in erster Linie durch besonders grelle Farben, so erkennt man schon weitem den Sonnenbrillen-Träger. Die Promis und Stars machen es vor, es wird wieder bunt und grell. Auch bei den Formen kann man sich 2019 etwas trauen, wie zum Beispiel eine  Sonnenbrille in Herzform, so kann man sich ganz sicher von anderen Sonnenbrillen-Trägern abheben und sieht extrem cool aus. Wer es gerne etwas schlichter mag, der sollte schmale Sonnenbrillen testen, die sind extrem im kommen und in den USA bereits schon jetzt eine wichtiges Modeaccessoire.

Man sollte aber auch hier, wie bei jeder anderen Form immer schauen, ob einem diese spezielle Sonnenbrillen-Form auch steht, man muss sich nicht um jeden Preis verschandeln. Ein ganz wichtiger und bestehender Sonnenbrillen Trend 2019 sind wieder die beliebten Retro Sonnenbrillen, die durch bunte Sonnenbrillengläser und schmale Rahmen aus Metall eine große Fangemeinde auch 2019 wieder überzeugen. Die Retro Sonnenbrillen sind auch wieder ein Beweis dafür, dass alle Trends und auch bei den Sonnenbrillen wiederkommen. Und das Beste: Ob kalt oder warm, wir können sie zu wirklich jeder Jahreszeit tragen! Wer wirklich besonders ausgeflippt ist, kann natürlich alles an Sonnenbrillen tragen, was ihm Freude bereitet, alle geometrischen Formen sind beliebt und jeder Hersteller präsentiert seine eignen skurrilen Sonnenbrillen-Modelle.

 

Berlin, 05.10.2018 Foto: Sonnenbrillen-Trends 2019: DAS sind die Must-haves, (Quelle: StockSnap)

Komm zum unverbindlichen, kostenfreien Testshooting

Gesucht werden weibliche Modelle  für Portfolio-Aufnahmen im Bereich Glamour für Werbefotografie im September 2018

Berlin- Komm zum unverbindlichen und kostenfreien Testshooting. Gesucht werden weibliche Modelle für Portfolio-Aufnahmen im Bereich Glamour. Sammle Erfahrungen im schönsten Job der Welt und sende Deine Bewerbung einfach per Email an : info@fotoshooting.vip Deine Bewerbung sollte folgende Angaben enthalten: Alter, Größe und Gewicht, mindestens eine Portrait- und Ganzkörperaufnahme. Fragen beantworten wir Dir gerne per Email.

 

Du solltest nicht älter als 21 Jahre, mindestens 175 cm groß und schlank sein . Ob kaukasisch, arabisch, asiatisch oder afrikanisch – jeder Typ ist willkommen. KEINE Tattoos, Piercings etc. an sichtbaren stellen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und es können sich auch Anfängerinnen melden.

 

Komm zum unverbindlichen, kostenfreien Testshooting

 

Als Gegenleistung für Deinen Einsatz erhältst Du eine Auswahl von bearbeiteten Pofi Foto Aufnahmen, die Du für Deine Eigenwerbung nutzen kannst (Sedcard, Lookbook, Webseite, Social Media). Es entstehen keine weitergehenden Verpflichtungen oder Kosten für Dich! Und mit ein bissen Glück, wirst Du bald als Werbemodel oder oder Katalogmodel von einer bekannten Firma gebucht.

Quelle: Presse.Online