Das sind die 5 wichtigsten Modetrends im Sommer 2021

Modetrends,Sommer, Fashion,Beautx, Fotoshooting

Trendsetter aufgepasst! Die Must-have Trends für Sommer 2021

Zugegeben, die vergangenen Monate waren nicht gerade die modischsten unseres Lebens. Zwischen dem Schreibtisch im Homeoffice und Take-Away-Gerichten auf dem Sofa brauchte es im Lockdown meistens nur Jogginghosen und einen bequemen Hoodie. Das soll sich nun aber ändern, denn mit dem Start in die Sonnenschein-Saison kommen zahlreiche Gelegenheiten auf uns zu, um endlich wieder unsere neuesten Lieblingsstücke aus dem Kleiderschrank zu präsentieren.

Modetrends 2021: Das sind die Trends für die Sommer-Saison

1. Ultrakurze Miniröcke

„Die Miu-Miu-Show stand wie ein Sinnbild für den unbeschwerten Stil. Neben Bralette-Tops, Cut-outs und Hot Pants gehören Miniröcke zu den wichtigsten “Naked Trends” der Sommer-Saison 2021.

 

2. Modetrend im Sommer 2021: Häkelstrick

Unsere Lieblingslooks für den Sommer sind 2021 aus Luftmaschen gefertigt, denn Häkelstrick ist das Trendthema der neuen Saison und kommt jetzt im Duett mit Co-ord-Sets, luftigen Strandkleidern, Cardigans oder kurzen Tops. Klassisch werden Häkel-Teile in Weiß und Naturfarben getragen, doch auch Pastellfarben und bunte Blumen-Ornamente, die für einen verspielten Granny-Look sorgen, sind jetzt überall zu sehen. Gehäkelte Kleider und Tops mit Fransen-Details passenden hingegen zum entspannten Boho-Style und bringen das Ibiza-Feeling direkt zu uns nach Hause.

3. Modetrend im Sommer 2021: Psychedelic Prints

Unifarben war gestern: Psychedelische Muster wie Swirls, Batik-Elemente und abstrakte Prints in bunten Farben sind diesen Sommer eine extravagante sowie erfrischende Abwechslung zu den immergleichen Blumenmustern und Vichy Karos. Besonders beliebt ist auf Instagram aktuell übrigens das grüne Kleid von House of Sunny, das bereits Kendall Jenner trug; doch auch als lange, ausgestellte Hosen oder Tops wirken Psychedelic Prints super modern.

Einzige Voraussetzung: Diese sollten in Kontrast zu eleganteren Teilen gesetzt werden – wenn du nicht gerade vorhast, auf einem Rave-Festival abzutanzen.

4. Modetrend im Sommer 2021: Cut-outs

Tiefer Ausschnitt? Kann jeder! Wir entscheiden uns diesen Sommer deshalb für Tops, Kleider und Röcke mit Cut-outs, die eine raffinierte Option sind, um etwas mehr Haut zu zeigen. Subtil wirken Tops mit Aussparungen am Dekolleté; wer es ein wenig extravaganter mag, entscheidet sich hingegen für große Cut-outs am Rücken oder seitlich an der Taille. Damit der Look wirklich stilvoll wirkt, bitte immer den richtigen BH auswählen – denn Verschluss und Träger sollten bei den neuen Cut-out-Teilen auf keinen Fall zu sehen sein.

 

5. Modetrend im Sommer 2021: Pinke Blazer

Blazer bleiben ein eleganter sowie leichter Jacken-Favorit für die sommerliche Jahreszeit und kommen 2021 in der Trendfarbe Pink. Wer es nicht ganz so auffällig mag, kann sich auch für die etwas dezentere Alternative in Rosé entscheiden. So oder so – rosa Blazer wirken feminin, im Duett mit weiten Boyfriend-Silhouetten und breiten Schultern super modern und lassen sich fabelhaft zu cremefarbenen Kleidern kombinieren. Auch im Büro übrigens eine hübsche Wahl!

 

 

PSM/Fotoshooting.VIP, Foto: Systembild für Fashion © IStock

Start der neuen Miss Germany Staffel 2021/2022

Miss Germany, FotoShooting,Lifestyle,Fashion,Beauty

Miss Germany sucht Frauen, die Verantwortung übernehmen

Oldenburg. Die neue Staffel von Miss Germany 2021/2021 ist gestartet und damit auch die offizielle Bewerbungsphase für alle Frauen zwischen 18 und 39 Jahren. Miss Germany sucht in diesem Jahr Frauen, die Verantwortung übernehmen. Der Start der neuen Staffel bringt zudem große Änderungen mit sich. Der Claim der diesjährigen Staffel lautet: BE PART OF THE MOVEMENT.

Alle Frauen zwischen 18 und 39 Jahren können sich bewerben

Ab sofort können sich Frauen zwischen 18 und 39 Jahren aus ganz Deutschland für die neue Miss Germany Staffel 2021/2022 bewerben. Der bekannte Contest entwickelt sich in diesem Jahr weiter zu einer Plattform für Frauen, die Verantwortung übernehmen. Es geht nicht um körperliche Merkmale, sondern ausschließlich um inspirierende Persönlichkeiten und deren Geschichten. Bereits vor zwei Jahren hat Miss Germany den inhaltlichen Schwerpunkt verändert und die Einzigartigkeit der Bewerberinnen in den Vordergrund gestellt.

Die aktuelle Bewerbungsphase erstreckt sich über den gesamten Juni 2021. Bewerberinnen können es mit aussagekräftigen Text- und Videovorstellungen in die nächste Runde schaffen.

Keine Bundeslandtitel mehr

Erstmalig wird es ab diesem Jahr keine Bundeslandtitel mehr geben. 160 Teilnehmerinnen werden im September zu den sogenannten Live-Experiences nach Hamburg eingeladen. Diese Änderung bedeutet zugleich, dass nicht, wie gewohnt, 16 Finalistinnen im Miss Germany-Finale am 19.Februar 2022 in der Europa-Park-Arena in Rust stehen werden, sondern dass es eine Top 10 geben wird.

Max Klemmer, Geschäftsführer der Miss Germany Corporation: „Bei dem Auswahlprozess standen uns in der Vergangenheit immer wieder die Bundesland-Restriktionen im Weg. Auf dem Weg zur Miss Germany mussten wir daher oft auf beeindruckende Frauen verzichten. Das ändert sich hiermit. Denn ab sofort werden wir bei Miss Germany ausschließlich auf Basis von Persönlichkeit und nicht aufgrund der Zugehörigkeit zu einem Bundesland auswählen – ohne jedoch den regionalen Charakter zu verlieren.“

Bereits in der Vergangenheit Bühne der starken Persönlichkeiten

Seit Februar 2021 ist Anja Kallenbach die Miss Germany 2020/2021. Die zweifach Mutter und begeisterte Radsportlerin wurde unter anderem von Dagmar Wöhrl (Investorin, ehemalige Bundestagsabgeordnete und Miss Germany 1977), Zeina Nassar (deutsche Boxerin), Riccardo Simonetti (Entertainer und Buch-Autor), Karo Kauer (Unternehmerin) und Lara Gonschorowski (Chefredakteurin der COSMOPOLITAN) gewählt.

Ab sofort können sich alle Frauen zwischen 18 und 39 Jahren unter missgermany.de/anmelden für die neue Staffel bewerben!

Über Miss Germany Corporation

Miss Germany hat sich neu definiert und ist schon lange kein Schönheitswettbewerb mehr. Vor zwei Jahren war Miss Germany First Mover, um Female Empowerment im Mainstream zu verankern. Mittlerweile ist der Female Shift in den Mainstream übergegangen.

Die Miss Germany Corporation (MGC) mit Hauptsitz in Oldenburg ist ein Familien-unternehmen in dritter Generation. Die MGC ist exklusiv dazu berechtigt, die Marke „Miss Germany“ zu verwenden. Mittlerweile wird das Familienunternehmen durch Max Klemmer in 3. Generation geführt.

 

MGC-Miss Germany Corporation Klemmer GmbH & Co KG/Fotoshooting.VIP, Foto: Start der Miss Germany Staffel 2021/2022 © Stephan Glathe/MGC-Miss Germany Corporation Klemmer GmbH & Co KG

Gefährliche Schönheit: Blind durch Hyaluron?

Hyaluronbehandlungen, Schönheit,Schön,Hyaluron,Berlin

Hyaluronbehandlungen liegen im Trend

Berlin-Immer mehr junge Frauen und Männer lassen sich die natürlichen Filler spritzen, um Schönheitsmakeln und alternder Haut entgegenzuwirken. 2020 stieg die Anzahl minimalinvasiver, ästhetischer Behandlungen um mehr als 20 Prozent. Risiken und Nebenwirkungen einer Fillerbehandlung werden dabei meist ignoriert.

„Risikoarm, schonend, effektiv und nachhaltig“ – mit Slogans wie diesen werben zahlreiche Anbieter für Hyaluronbehandlungen. Behandlungsdauer: 15 Minuten – Genesung: sofort. Klingt verlockend – aber ist es wirklich so einfach?

Laut den aktuellen Zahlen der deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische-Chirurge (DGÄPC) nutzten viele Patienten im letzten Jahr ihre Zeit für ästhetische Veränderungen. Die Anzahl der minimalinvasiven ästhetischen Behandlungen stieg von 41,5 Prozent auf 63,7 Prozent zum Folgejahr[1]. Begründet wird dieser signifikante Anstieg durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie[2]. Schwellungen und kleine Blutergüsse können dank der Arbeit im Homeoffice einfach und ungesehen auskuriert werden. Nachsorge- oder Kontrolltermine sind meist nicht zwingend notwendig, lautet es in der Pressemitteilung der DGÄPC. Die Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie Dr. Miriam Koeller-Bratz, bekannt aus diversen TV-Auftritten unter anderem der RTL2-Serie „Extrem Schön“, erklärt: „Die auf sich selbst gerichteten Webcams bei den Videokonferenzen im Homeoffice sind wie ein stundenlanger Blick in den Spiegel. Sie wecken zusätzlich das Bedürfnis nach ästhetischen Eingriffen.“

Auf Platz eins der beliebtesten Behandlungen: Die Faltenunterspritzung. Neben der bekannten Behandlung durch Botulinumtoxin, auch Botox genannt, gehört die Behandlung durch Hyaluronfillern zu den gängigsten Faltenbehandlungsverfahren. Der Unterschied: Hyaluron ist kein Nervengift, sondern eine gelartige Substanz, die bis zu einem gewissen Grad vom Körper selbst produziert wird und einen wichtigen Teil des Bindegewebes darstellt. Vorrangig verantwortlich für die Feuchtigkeitsversorgung und die Straffung der Haut.

Mit fortschreitendem Alter wird das Hyaluron auf natürliche Weise vom Körper abgebaut – was zum Verlust von Sprungkraft und Elastizität der Haut führt. Konsequenz: Die Haut erschlafft und es kommt erneut zur Faltenbildung. Die nächste Hyaluron-Behandlung wird fällig

Kein Wunder also, dass die Kosmetikindustrie dem natürlichen Alterungsprozess mit zahlreichen Hyaluroncremes und -präparaten entgegenwirkt.

Wer mehr erzielen möchte, als den Effekt einer Creme, lässt sich die natürliche Säure unter die Haut spritzen. „Neben der Hautverjüngung kann Hyaluron auch zur Veränderung von Gesichtskonturen, wie Wangenknochen, Kinn und Nase verwendet werden. Immer beliebter wird die Begradigung kleiner Höcker am Nasenrücken durch Hyaluronsäure“, erklärt Koeller-Bratz. Bei einem ästhetisch-chirurgischen Eingriff wird die Hyaluronsäure direkt in das erschlaffte Bindegewebe injiziert. Die Folge: Die Haut erhebt sich und wird sofort sichtbar geglättet.

Blind durch Schönheitseingriff

Ein kleiner Pikser hier, ein kleiner Pikser dort…

Musste man sich früher noch in einer OP unter das Messer legen, gibt es heute die Möglichkeit, Nase, Lippen und weitere Körperbereiche durch einen Eingriff mit Hyaluronsäure zu verändern und dem individuellen Schönheitsbild anzupassen.

Was bei den schnellen Routineeingriffen oft ignoriert wird, sind die nicht ungefährlichen Risiken und Nebenwirkungen. Neben dem Auftreten von Rötungen und blauen Flecken können bei dem Einspritzen zu großer Mengen Blutgefäße verdrängt oder im schlimmsten Fall mit der Flüssigkeit initiiert werden. Es kommt zu kleinen Verklumpungen. Konsequenz: Eine Ischämie, eine mangelnde Blutversorgung einzelner Gefäße, kann auftreten. Im Worst-Case-Szenario wird das Gefäß, welches den Sehnerv mit Blut versorgt, verstopft. Die Folge: Erblindung. „Glücklicherweise sind solche Fälle extrem selten. In Deutschland ist mir das Auftreten einer Erblindung noch nicht bekannt, aber das Risiko besteht durchaus – die Folgen eines Hyaluron-Eingriffs dürfen daher keinesfalls unterschätzt werden“, erläutert Koeller-Bratz.

Weltweit sind rund 148 Fälle mit schwerwiegenden Komplikationen bekannt[3]. Eine Zahl, die im Vergleich zu den millionenfachen Anwendungen von Hyaluronfillern zunächst nicht hoch erscheint. „Überdenkt man jedoch, dass die möglichen Folgen unter nicht-ärztlicher-Behandlung meist nicht therapierbar sind, sollten Vor- und Nachteile eines solchen Eingriffs gewissenhaft abgewogen werden“, appelliert Koeller-Bratz.

Es beginnt mit starken Kopfschmerzen und kann mit dem Verlust des Sehvermögens enden. Bei einer fehlerhaften Hyaluronbehandlung muss schnell reagiert werden. „Folgt nach Auftreten von störenden Symptomen keine Behandlung durch das Gegenmittel Hyalase, welches die Säure im Körper auflöst, kann dies in weniger als 90 Minuten schwerwiegende Folgen verursachen“, so Koeller-Bratz.

Seit dem Urteil des OLG Karlsruhe vom 17.02.2012 ist die Hyaluronbehandlung für Kosmetiker und nicht ärtzlichem Personal untersagt. Denn bei Komplikationen muss über anatomisches Wissen verfügt werden, um das Gegenmittel präzise einzusetzen. Erfahrene Ärzte können unvorhergesehene Symptome schnellstens erkennen und meist effektiv behandeln. Jeder Eingriff sollte somit mit höchster Vorsicht durchführt werden[4].

Forever young: Behandlungspfusch mit schweren Folgen

Doch trotz der Risiken boomt das Geschäft bei unseriösen Anbieten. Rund 3.000-mal hat Duygu Ö. zur Spritze gegriffen. Als vermeintliche Heilpraktikerin injizierte sie Kunden Hyaluronsäure in verschiedene Gesichtspartien – mit schweren Folgen. Schwellungen, Schmerzen und schlaflose Nächte wurden für viele ihrer Patienten zur Konsequenz. In Hotelzimmern und Privatwohnungen verabreichte sie ihren Patienten die Hyaluronpräparate. Ein lukratives Geschäft, wie sich herausstellte. Ihr Verdienst mit den illegalen Behandlungen wird auf ca. 1,3 Millionen Euro geschätzt. Vor zwei Jahren musste die Betrügerin sich vor Gericht verantworten. Das Ergebnis: eine zweijährige Haftstrafe[5].

Patienten die sich an unseriöse Anbieter wenden, gehen ein unkalkulierbares Risiko ein, so Koeller-Bratz. „Wer über eine Hyaluronbehandlung nachdenkt, sollte sich in jedem Fall an speziell ausgebildete und seriöse Anbieter wenden. Patienten sollten bei der Recherche nach einem geeigneten Arzt auf die Facharztbezeichnung „Plastische und Ästhetische Chirurgie“ oder die Lizenz der deutschen Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie (DGBT) achten. Persönliche Präferenzen und Bedürfnisse sollten bei der Beratung im Vordergrund stehen.“

Frau Dr. Koeller-Bratz empfiehlt Patienten zudem, sich vor einem Eingriff über die Studienlage des verwendeten Hyaluronpräparats zu informieren. Feststeht: Wer sich einer beliebten Hyaluronbehandlung aus rein ästhetischen Gründen unterzieht, sollte sich über die möglichen Folgen im Klaren sein.

 

CyberConcept, Foto: Systembild: Gefährliche Schönheit © IStock

Fotoshooting im Paradies

Fotoshooting im Paradies, Shooting,Fotoshooting

Im The Residence Maldives erhalten Gäste eine Private Fotosession

Kostenlos ist in jedem Fall ein 30-minütiges Shooting, das direkt beim Team des Studios, an der Rezeption oder über den Private Butler gebucht werden kann. Zur Erinnerung an die persönliche Fotosession erhalten die Gäste einen Fotoprint.

Nach dem Shooting an einem der zahlreichen fotogenen Hot Spots der Insel geht es zurück ins Resort. Dort, in der Viewing Lounge der Library Bar, kann man sich in aller Ruhe die zuvor entstandenen Fotos als Slideshow ansehen.

Auf Wunsch lassen sich Bilder des privaten Shootings in Form eines Albums oder auch gesichert auf einem USB-Stick käuflich erwerben. Verschiedene Packages stehen zur Auswahl: Neben diversen Porträt-Packages, die zwischen 75 und 150 Aufnahmen umfassen, bieten sich für das große Ereignis der eigenen Hochzeit drei Alternativen an, wobei sich Basic-, Silver- und Gold-Collection lediglich in Bezug auf die Dauer des Shootings und die Anzahl der Fotos voneinander unterscheiden.

Auch Videos mit den Highlights der Hochzeitszeremonie können auf Wunsch gedreht werden. Die Preise bewegen sich zwischen 275 US-$ für maximal 50 Fotos und 750 US-$ für ein zweistündiges Hochzeits-Shooting mit maximal 200 Fotos, abgespeichert auf einem USB-Stick sowie mit Prints in einem 30 Seiten umfassenden Fotoalbum. Die Preise sind inklusive 10% Service Charge und 12% Government Taxes.

Das Villenresort The Residence Maldives liegt nur 20 Kilometer nördlich des Äquators, auf Falhumaafushi, einer Insel des Gaafu Alifu Atolls – einem der größten und tiefsten der Welt. Die 94 strohgedeckten Villen von The Residence Maldives befinden sich direkt am Strand oder stehen auf Stelzen über dem Wasser. Sie alle beeindrucken durch ihr schlicht-elegantes Ambiente, einen sagenhaften 360º-Rundumblick und jeden nur erdenklichen Komfort.

Highlight ist der hoteleigene The Spa by Clarins – der erste und einzige Spa auf den Malediven, in dem ausschließlich Produkte des französischen Beauty-Konzerns Clarins verwendet werden. Eine Reihe von Treatments wurde exklusiv für das Resort kreiert. Der Spa besteht aus sechs Pavillons, die auf Stelzen mitten in der Lagune stehen und atemberaubende Blicke auf das türkisblaue Wasser und die bunte Welt des Korallenriffs bieten.

Zu den zahlreichen Freizeitangeboten zählen diverse Wassersport-Arten, ein Fitness-Center, ein Kids Club sowie Exkursionen zu nahegelegenen Inseln. Die Tauchgründe rund um das Resort sind spektakulär. Das hoteleigene PADI 5*-Tauchzentrum bietet Tauchern und Schnorchlern aller Erfahrungsgrade die Möglichkeit, die reiche Unterwasserwelt rund um Falhumaafushi zu erkunden.

The Residence by Cenizaro (cenizaro.com/theresidence) gehört zu Cenizaro Hotels & Resorts und umfasst derzeit vier Luxushotels in Tunis, auf Mauritius, Sansibar und den Malediven. Während der kommenden drei Jahre sind drei weitere Eröffnungen geplant: Neben Bintan in Indonesien auf der Malediven-Insel Dhigurah sowie im tunesischen Douz.

Cenizaros erstes Hotelprojekt The Residence Tunis eröffnete 1996 mit 155 Zimmern und 9 Suiten. The Residence Mauritius folgte zwei Jahre später mit 135 Zimmern und 28 Suiten. 2011 schließlich kam The Residence Zanzibar hinzu, ein Resort mit 66 Villen. Der vorerst letzte Neuzugang war The Residence Maldives auf der im Süden des Archipels gelegenen Insel Falhumaafushi – mit insgesamt 94 Villen.

www.cenizaro.com/theresidence

© The Residence Maledives, Foto: Systembild für: Fotoshooting im Paradies © IStock

Kollektion von LeGer by Lena Gercke

Lena Gercke,Fashion,Beauty,Mode,Fotoshooting

Lena Gercke und ABOUT YOU launchen ihre neue Frühjahr-/ Sommer-Kollektion 2021

Hamburg- Zum 12. März 2021 präsentieren Lena Gercke und der Fashion Online-Shop die neue F/S 2021 Kollektion von LeGer by Lena Gercke, die insgesamt 77 Teile umfasst. ABOUT YOU und das Model nehmen die Kund*innen in ihrer Kampagne zu der neuen Kollektion mit auf eine Reise in die Traumlandschaft eines fiktiven Zen Gartens.

Die neue LeGer Frühjahr-/Sommer Kollektion spiegelt den Einfluss der entschleunigten Zen-Welt wider, in Form von grafischen Mustern, sanften Farbnuancen und der Auswahl der Stoffe. Lena Gercke und der Fashion Online-Shop möchten mit der LeGer Zen Collection eine Geschichte erzählen, die Gespür für Authentizität und Details beweist und minimalistische Styles präsentiert.

„Wir haben uns bei der F/S 2021 Sommer-Kollektion vom Zen-Gedanken und der Entschleunigung inspirieren lassen. LeGer Zen ist eine minimalistische Kollektion, die dem Zeitgeist entspricht. Wir haben im Design stark darauf geachtet, zeitlose und stilsichere Styles zu kreieren, die sich auch mit unseren vorherigen und zukünftigen Kollektionen kombinieren lassen.“, so Lena Gercke.

Bei den insgesamt 77 Kollektionsteilen wurde großen Wert auf die Qualität von natürlichen Materialien wie Baumwolle und Leinen gelegt, die sich in Kleidern, Röcken und Twin Sets wiederfinden. Ruhige Farbnuancen in Beige treffen auf Akzente in sanftem Hellblau und Mintgrün. In den Schnitten der einzelnen Pieces findet sich die für LeGer typische Asymmetrie wieder, die die Kollektion perfekt abrundet.

Die Kampagne wurde im Cinegate Studio in Berlin unter strikter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen geshootet. Angelehnt an die Designs der Kollektion wurde die Szenerie sehr clean gehalten und präsentiert Teile der Kollektion in einer fiktiven Zen-Welt: typische Elemente wie Zen-Muster im Sand oder ein Bonsai Baum runden diese ab. Entstanden ist ein kreativer TV Spot, der ab dem 12.03. ausgestrahlt wird.

Die 77 Kollektionsteile und Accessoires sind ab dem 12. März 2021 im Onlineshop von ABOUT YOU in den Größen 34 bis 44 und Schuhe in den Größen 36 bis 42 erhältlich. Die Styles kosten zwischen 19,90EUR und 159,00EUR.

Über ABOUT YOU

ABOUT YOU digitalisiert den klassischen Einkaufsbummel und schafft ein personalisiertes Einkaufserlebnis auf dem Smartphone. Indem der Fashion Online-Shop sich dem individuellen Stil jedes Kunden anpasst, entsteht ein für alle

Kunden eigener Shop, der nur relevante Produkte und Outfitvorschläge anzeigt. Bei ABOUT YOU steht der Kunde im Fokus und wird unterstützt sich individuell durch Mode auszudrücken. Frauen und Männer zwischen 18 und 49 Jahren finden auf aboutyou.com sowie in der mehrfach ausgezeichneten ABOUT YOU App neben vielseitiger Inspiration ein Sortiment mit mehr als 350.000 Artikeln von über 2000 Marken. ABOUT YOU ist mit mehr als 27 Millionen monatlich aktiven Usern eine der größten Mode- und Lifestyle-Plattformen in Europa. Aktuell ist der Fashion Online Shop in 19 europäischen Märkten vertreten. Mit der ABOUT YOU CLOUD bietet das Fashion-Tech-Unternehmen darüber hinaus eine eigene E-Commerce-Infrastruktur als Lizenzprodukt an. Im Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete ABOUT YOU einen Umsatz in Höhe von 742 Millionen Euro, das entspricht einem jährlichen Transaktionsvolumen von mehr als 2,5 Milliarden Euro. Mit einer Unternehmensbewertung von mehr als einer Milliarde US-Dollar gilt ABOUT YOU als das erste Unicorn aus Hamburg.

Die ABOUT YOU GmbH & Co. KG wurde 2014 als Tochterunternehmen der Otto Group gegründet und ist heute als Beteiligungsgesellschaft Teil des Konzern-Portfolios. Zum Management-Team gehören die Mehrfachgründer und Digitalexperten Tarek Müller (32, Marketing & Brands) und Sebastian Betz (30, Tech & Product) sowie der ehemalige Roland Berger-Stratege Hannes Wiese (38, Operations & Finance).

 

ABOUT YOU GmbH, Foto: ABOUT YOU LeGer Zen Kollektion von LeGer by Lena Gercke © ABOUT YOU GmbH

Pflege im Winter: 10 Tipps bei Kälte

Winter,Prflege,Fotoshooting

Hier sind die besten Tipps für optimale Pflege im Winter

Berlin- Bei niedrigen Temperaturen steigt das Pflegebedürfnis Ihrer Haut. Hier sind die besten Tipps für optimale Pflege im Winter.

Winterpflege-Tipp 1: Das braucht die Haut bei Minus 5 Grad

Damit die Haut im kalten Winter nicht trocken und rissig wird, sollte man zu reichhaltigen Cremes mit pflanzlichen Ölen greifen, die der natürlichen Lipidschicht in der Haut ähneln. Das sind z. B. Oliven-, Argan-, Nachtkerzensamen oder Borretschsamenöl. Ebenso schützende Wirkstoffe gegen Kälte sind Sheabutter oder Linolsäure.

Pflegeprodukte, z. B.: fürs Gesicht „Tagescreme mit Sheabutter & Arganöl“ von Florena, für den Körper „Urea 10% Körperlotion“ von Eubos.

„Pflege im Winter: 10 Tipps bei Kälte“ weiterlesen

Sea Spray Green- Die PALMERS Trendfarbe der Saison

PALMERS,Sea Spray Green,Lifestyle,Fashion,Beauty

PALMERS weiß, warum derzeit kein Weg an der Trendfarbe „Sea Spray Green“ vorbeiführt

Wien- Auch wenn das Jahr 2020 jede Menge Überraschungen bereithält, eines ist klar: die neue Saison wird grün. Eva Renk-Klenkhart, Head of Product bei PALMERS erklärt dazu: „Grün dominiert in der aktuellen Saison die Modewelt. Im Fokus steht mit der Pantone-Farbe ‚Sea Spray Green‘ eine ganz besondere Grün-Schattierung, die durch zeitlose Eleganz überzeugt und zeitgleich voll im Trend liegt.“ Und so zieht sich die Farbe „Sea Spray Green“ auch wie ein grüner Faden durch die aktuelle Herbst-/Winter-Kollektion von PALMERS, dem österreichischen Marktführer im Wäschebereich. Erhältlich ist diese ab sofort in den mehr als 300 PALMERS-Filialen sowie im PALMERS-Onlineshop.

„Sea Spray Green- Die PALMERS Trendfarbe der Saison“ weiterlesen

Millennial Ikone Katherine Langford ist neue Botschafterin für L’Oréal Paris

Katherine Langford ,People,Fashion,Beauty,Fotoshooting

Von Perth nach Hollywood

Paris- Mutig und selbstbewusst: Katherine Langford hatte bereits einen großen Einfluss auf ihre Generation. Die aufstrebende Schauspielerin ist bekannt für ihre Rolle als „Hannah Baker“ in der Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ und ihre starken, jungen und weiblichen Hauptrollen. Auch außerhalb der Leinwand zeigt sie Stärke, setzt sich für Toleranz ein und sensibilisiert für die Gleichstellung der Geschlechter. Indem sie ihre Reichweite nutzt, um auf die Themen Vertrauen und Selbstsicherheit aufmerksam zu machen, ist sie zum großen Vorbild für viele Frauen geworden. Mit nur 24 Jahren verkörpert sie mit ihrer Positivität, ihrem Talent und ihren Überzeugungen perfekt die Werte von L’Oréal Paris; die Marke ist stolz darauf, Katherine in der L’Oréal Paris Familie willkommen zu heißen.

 

Von Perth nach Hollywood

Katherine wurde 1996 in Perth, Australien, geboren. Vor ihrer Schauspielkarriere zeichnete sich Katherine als Schwimmerin aus – sie wurde national eingestuft – und studierte Musik und Schauspiel. Ihre Karriere begann schließlich mit einem Skype-Vorsprechen für die Show, die ihr Leben verändern sollte. „Tote Mädchen lügen nicht“ wurde zu einem weltweiten Phänomen, genau wie die weibliche Hauptfigur der Serie, deren fiktive Geschichte Millionen von Menschen berührt hat. Nach dieser Rolle, die Katherine ihren weltweiten Durchbruch verschafft hat, spielte sie im romantischen Teenager Komödien-Drama „Love, Simon“ mit. Im Jahr 2019 übernahm Katherine die Rolle der „Meg Thrombey“ im hochkarätig besetzten Thriller „Knives Out“. In dem für den Oscar und Golden Globe nominierten Spielfilm geht es um den mysteriösen Tod des Patriarchen der Familie Thrombey, Harlan, und wie seine Familie mit den Folgen umgeht. Als Nächstes erzählt sie die Geschichte einer weiteren Heldin; „Nimue“ in „Cursed“, eine frische Neuinterpretation der Artus-Legenden mit Frauen an der Spitze. „Cursed“ wird am 17. Juli erscheinen.

 

Woman of Worth – Eine Frau mit Einfluss

„Be Bold. Be Brave. Be kind“, schreibt Katherine unter einen ihrer Posts, mit dem sie auf den Welttag der psychischen Gesundheit aufmerksam machen möchte. Als Hannah in „Tote Mädchen lügen nicht“ wurde sie zu einem Vorbild für junge Menschen und inspirierte sie dazu, sich selbst und andere respektvoll zu behandeln. Katherine hatte sich schon immer für Fragen der psychischen Gesundheit interessiert, doch ihre Rolle in der beliebten Serie von Netflix gab ihr die Plattform, um noch stärker auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen. Katherine setzt sich außerdem sehr dafür ein, das Bewusstsein für Gleichberechtigung zu schärfen, sei es in Bezug auf Geschlecht, Alter, Herkunft oder Sexualität. Als sie sich auf die Rolle der Hannah vorbereitete, arbeitete sie mit einem Psychiater zusammen, der sich mit der US-Kampagne „It’s On Us“ auf Teenager und das Thema sexuelle Akzeptanz spezialisiert hat. Katherine spielte auch die Hauptrolle als Leah im Film „Love, Simon“, der die Reise auf der Suche nach sich selbst von Simon, dem besten Freund der Protagonistin, begleitet.

 

#WORTH IT

Katherine Langford gibt ihr Debüt für L’Oréal Paris 2020 in der Kampagne für die Air Mascara und Casting Crème Gloss.

 

„L’Oréal Paris kreiert ein Bild von Schönheit mit einer besonders wichtigen Botschaft: Jeder ist es wert. Es geht darum zu lernen, wie man sich selbst liebt und wie man mutig und selbstbewusst ist! Menschen in meinem Alter sollten keine Angst davor haben, sie selbst zu sein, denn das ist es, was uns schön macht. Wenn man weiß, dass man es wert ist, lebt man sein Leben in vollen Zügen. Da ich Empowerment immer geschätzt habe, kann ich sagen, dass ich sehr dankbar bin, Teil einer solch inspirierenden Gruppe von Botschaftern zu sein“. Katherine Langford

 

„Wir freuen uns sehr, Katherine in der L’Oréal Paris Familie willkommen zu heißen. Sie ist ein Vorbild, eine talentierte und selbstbewusste junge Frau, die ihre Plattform für positiven Einfluss nutzt. Katherines Stern wird nur noch weiter aufsteigen. Als junge, strahlende Heldin, die die Menschen dazu ermutigt, an sich selbst zu glauben, ist sie eine Sprecherin, die unsere Markenbotschaft perfekt verkörpert: Wir sind es alle wert“.Delphine Viguier-Hovasse, Global Brand President, L’Oréal Paris

 

L’Oréal Paris Deutschland, 24.06.2020, Foto: Katherine Langford ist neueste internationale Botschafterin für L’Oréal Paris ©  L’Oréal Paris/Nico Bustos for L’Oréal Paris